Landeskunde Lernprogramme

Grundsätzliches zu den folgenden Programmen:
Die Programme sind mit Adobe Captivate erstellt und in html5 ausgegeben. Sie laufen also in einem Browser. Nach meiner Kenntnis in allen Browsern außer Firefox. Da funktioniert das Ordnen von Begriffen durch Verschieben nicht.
Falls html5 zu viele Probleme macht, könnte ich sie auch noch als Flash (.swf) anbieten. Das haben allerdings viele Administratoren gesperrt und auf dem IPad läuft Flash ja auch nicht mehr.

Für die beiden folgenden Programme gilt:
Die ersten 3 Fragen erscheinen immer in der gleichen Reihenfolge. Anfängern kann der Lehrer damit die Bedienung des Programmes erklären. Die nächsten 17 Folien erscheinen dann in einer zufälligen Reihenfolge, so dass nicht schon der 2 Durchgang langweilig wird.
Mit der Taste Weiter wird die Frage übersprungen. Senden bedeutet, dass die Antwort an das System geschickt wird und dort auf ihre Richtigkeit überprüft wird.
Der Anwender hat pro Aufgabe 3 Versuche. Zeitlimit existiert keines. Für jede richtige Antwort gibt es 10 Punkte, auch wenn erst beim dritten Versuch die richtige Antwort gefunden wurde.
Am Ende des Programms sieht man auf der Ergebnisfolie, wieviele Punkte man erreicht hat. Klickt man auf die Taste Quiz überprüfen, dann kann man die Fragen nochmals durchgehen und sieht, was richtig war bzw. bei falschen Antworten, was richtig gewesen wäre. Evtl. muss dazu ein kleines Gelber-Zettel-Symbol angeklickt werden. Die richtige Lösung wird nicht gezeigt, wenn die entsprechende Frage mit Weiter übersprungen wurde.

Deutschland1b

Deutschland1cBei dem nächsten Programm hat man pro Aufgabe nur einen Versuch. Außerdem gibt es für jede Aufgabe ein Zeitlimit von 10 Sekunden, für das Ordnen von 4 Bundesländern 15 Sekunden. Für jede richtige Antwort gibt es 10 Punkte. Die 20 Aufgaben erscheinen in einer zufälligen Reihenfolge.

Deutschland1d

Beim folgenden Programm ist das Zeitlimit noch kürzer: 6 Sekunden für normale Aufgaben und 10 Sekunden für das Ordnen von 4 Bundesländern. Für jede richtige Antwort gibt es  wie immer 10 Punkte.

Deutschland1eBestimmen der Namen
Dieses Programm dient dazu, die Namen und die Lage der einzelnen Bundesländer zu lernen. Dafür sollten sie im Atlas nachgeschlagen und dann in das angezeigte Textfeld eintragen werden.
Wie bei einer Textverarbeitung bewirkt return einen Zeilenumbruch. Der eingegebene Text ist dann in dem einzeiligen Textfeld nicht mehr sichtbar. Aber natürlich ist er noch da. Er erscheint auch wieder, wenn du mit der Taste entf das unsichtbare Returnzeichen wieder löscht.

Deutschland1a

In meiner aktiven Zeit als Lehrer hatte ich diese Programme als Lernobjekte in Moodle eingebunden. Das System hat genau protokolliert, wie jeder einzelne Schüler gearbeitet hat: Waren die Fragen richtig oder falsch beantwortet bzw. wurden welche der Einfachheit halber übersprungen?
Nach einiger Zeit habe ich daraus dann einen Satz Noten für mündliche Mitarbeit gemacht.