Bad Orb

21 hochwertige Bilder von Bad Orb und dem Kurpark mit Gradierwerk; außerdem 5 Malvorlagen

Kurpark mit Gradierwerk

Bad Orb ist, wie der Name sagt, ein Kurort. Grundlage sind mehrere Solequellen. Der Salzgehalt der Sole wurde früher in 10 Gradierwerken konzentriert. Heute ist noch eines dieser beeindruckenden Bauwerke im Kurpark erhalten und in Funktion. Es erzeugt im Inneren und der unmittelbaren Umgebung ein Klima wie an der Nordsee: feuchte salzhaltige Luft. Das letzte Bild zeigt einen Gradierstein. Er entstand aus Ton, Kalk und Gips, die in der Sole enthalten sind und sich bei der Verdunstung ablagern.

 

Auch der gepflegte Kurpark mit vielen alten Bäumen ist immer einen Besuch wert. Die letzten beiden Bilder zeigen die Toskana-Therme unmittelbar am Kurpark.

Bad Orb ist eine gepflegte Kleinstadt mit knapp 10 000 Einwohnern. Durch den Tourismus und Kurbetrieb haben sich noch etwas mehr Geschäfte und Gaststätten gehalten als sonst in derartigen Orten üblich. Neben dem größten Gradierwerk Hessens hat Bad Orb noch einen weiteren Rekord zu bieten: das schmalste Fachwerkhaus in Hessen.

Für alle, die sich kreativ oder kontemplativ mit Bad Orb beschäftigen möchten, habe ich einige Malvorlagen erstellt. Bitte beachten Sie die Ausführungen auf der Startseite!